Lernen Sie Maarten kennen – Trainee

Bei Jiffy schätzen wir den Beitrag junger Leute. Mit ihrer offenen Haltung inspirieren sie uns zu Veränderungen und zur Vorbereitung auf die neue Art der Arbeit im digitalen Zeitalter. Wir sprechen mit Maarten, der seine Ausbildung im Marketing begann, wo er hilft, alle Vertriebspläne in Einklang zu bringen und diesen Prozess verbessert.

Der Anfang
Maarten kam im August 2019 zu Jiffy, nach einem vorhergehenden viermonatigen Praktikum. Der Gartenbau mit seinen breit gefächerten Herausforderungen überraschte ihn wirklich: „Von außen hat der Gartenbau ein sehr traditionelles Image, aber ich entdeckte eine wirklich innovative Welt beim Anbau von Lebensmitteln und Blumen. Gärtner sind viel automatisierter, als ich es mir vorgestellt hätte.“

Im Gartenbau entdeckte ich eine wirklich innovative Welt beim Anbau von Lebensmitteln und Blumen. Gärtner sind viel fortschrittlicher, als ich je gedacht hätte.

Warum ein Trainee?
Ein Trainee ist ideal, um eine Verbindung zwischen einem jungen Talent und Jiffy herzustellen, und gleichzeitig Möglichkeiten zu bieten, dass er/sie lernen und sich weiterentwickeln kann, um für Jiffy wertvoll zu sein. Die Kombination aus Arbeiten und Lernen im und neben dem Job sorgt für eine fruchtbare Umgebung, in der die Auszubildenden sich beruflich weiterentwickeln können. Daneben bietet ein Trainee die Flexibilität, an Projekten über verschiedene Abteilungen hinweg zu arbeiten, um sicherzugehen, dass er/sie seine oder ihre professionellen Interessen herausfindet. In ähnlicher Weise kann dies Jiffy dabei helfen, eine geeignete Position für den Trainee und seine oder ihre Fähigkeiten zu finden.

An was für Projekten arbeiten Sie?
Das hängt völlig von den Interessen des Trainee und den zu der Zeit verfügbaren Projekten ab. Weil Jiffy vertikal gut integriert ist, gibt es zahlreiche Geschäftsaktivitäten entlang der Lieferkette, die viele verschiedene mögliche Projekte in verschiedenen Abteilungen bieten. Die Flexibilität, die meine Position mir bietet, zeigt sich deutlich an der Auswahl der Projekte, an denen ich beteiligt bin.

Weshalb sind Sie zu Jiffy gekommen?
Jiffy spielt für den gesamten Wachstumszyklus einer Pflanze eine wichtige Rolle und bietet viel Potential zur Verbesserung der Effizienz von Ressourcen, die für die Produktion von Lebensmitteln und Blumen verwendet werden. Ich denke, diese Art von Unternehmen kann dazu beitragen, die Umwelt so gut zu erhalten, wie nur möglich. Außerdem ist Jiffy in jedem Kontinent der Erde präsent. Das sorgt für eine internationale und dynamische Arbeitsumgebung, was interessant und motivierend ist. Jiffy schätzt auch Beiträge der jüngeren Generation, zu der ich gehöre, während die ältere Generation sehr gern dazu bereit ist, Erfahrungen zu teilen, Rat zu geben und bei Bedarf zu coachen. Es gibt noch so viel zu lernen. Ich bin sicher hier noch lange nicht fertig.